Im Jahr 2009 entstand bei drei Düsseldorfern und einer Düsseldorferin, allesamt selber im Agentur, Medien und Gastronomiebereich tätig, die Idee eines Kleinfeldfußballturnieres für Teams aus der Düsseldorfer Medien-, Musik-, Gastro-, Mode-, Kunst-, Kultur- und Agenturszene. Ein Konzept, das in vielen deutschen Städten bereits weit verbreitet ist, es in dieser Form in Düsseldorf bis dato noch nicht gab. Mit 32 Teams, 460 aktiven Teilnehmern (Spieler und Cheerleader) und fast 1.000 Zuschauern wurde der erste „Dem Schack Norris sein Cup“ ein voller Erfolg! Deshalb heißt es: „Dem Schack Norris sein Cup“ is back und findet in 2015 bereits zum fünften Mal statt!

Die Köpfe hinter „Dem Schack Norris sein Cup“

Tina Husemann
leitet seit 2006 die PR, Text- & Kommunikationsagentur L*ÉTOILE PR in Düsseldorf. Tina Husemann verfügt über 15 Jahre Berufserfahrung in der PR & Eventbranche. Sie arbeitete in verschiedenen Agenturen für Kunden aus dem Mode und Lifestyle Segment. Mit ihrer Agentur ist sie auf den Bereich „Contemporary Culture“ spezialisiert. Dazu zählen Art & Design, Fashion, Gastronomie, gesellschaftliche Trends & Lifestyle. Seit November 2014 ist Tina Husemann Co-Gründerin und Chefredakteurin des Düsseldorfer Online-Magazins THE DORF. Tina Husemann ist bei „Dem Schack Norris sein Cup“ für die Organisation, sowie begleitende Presse, PR und Textarbeit verantwortlich.

Weitere Informationen unter www.letoile-pr.de | THE DORF

Kay Schlossmacher
arbeitet seit seinem 14. Lebensjahr in der Gastronomie und ist, was die Düsseldorfer Szene angeht, wohl unumstritten einer der umtriebigsten Düsseldorfer. Er ist seit 12 Jahren aktives Mitglied der Düsseldorfer Jonges, Teil des Düsseldorfer DJ-Trios „DK-Pimps“, er leitete 5 Jahre lang den Nachtclub Harpune im Düsseldorfer Hafen, nebenbei ein Jahr das 3001 und in den Neunzigern 9 Jahre das Tor 3.
Mit seiner kleinen Agentur organisiert Kay Schloßmacher aktuell zahlreiche erfolgreiche Veranstaltungen in Düsseldorf und Umgebung (z.B. Genuss ohne Strom, Dem Schack Norris sein Cup, den „Weiberkram-Markt“ auf dem Innengelände der Neusser Rennbahn, uvm.) Als Fortuna-Fan von der Pieke auf, leidenschaftlicher Düsseldorfer und mit seinen exzellenten Kontakten zu Düsseldorfer Szene und Meinungsbildnern, organisiert Kay Schloßmacher regelmäßig unkommerzielle und wohltätige Events. Derzeit ist Kay Schlossmacher der Kopf hinter der Neusser Eventhalle Gare du Neuss.

Alle Beteiligten engagieren sich für die Umsetzung von „Dem Schack Norris sein Cup“ aus Überzeugung und ehrenamtlich.